Sehr geehrte Kunden,

wir möchten Sie über Änderungen im Systemhaus Brunner informieren.

  • Verstärkung der Abteilung Entwicklung und Support

Die Abteilung “Entwicklung und Support” wird jetzt durch zwei weitere Mitarbeiter

  • Herrn Ludwig im Support und
  • Herrn Jablonski in der Entwicklung

unterstützt.

Was ändert sich für Sie als Kunde zum 01.08.2013

Für alle Fragen, Hilfestellungen und Programmanpassungen ist der erste Kontakt unser Support. Herr Burk und Herr Ludwig werden Ihre Fragen beantworten. Sie erreichen unseren Support unter

unserer neuen Supportdurchwahl (06461) 9287-50

Sollen Sie eine Programmanpassung benötigen, wird ebenfalls unser Support den Bedarf aufnehmen und an die entsprechenden Mitarbeiter in der Entwicklung weiterleiten. Sie erhalten umgehend eine Antwort durch den Support oder dem Mitarbeiter in der Entwicklung.

Unsere Mitarbeiter im Support:

Herr Burk Herr Ludwig
Herr Burk Herr Ludwig

Erreichbar über unsere neue Supportdurchwahl oder per E-Mail

support@systemhaus-brunner.de

 

 

SHBClient Logo

 Touch! Wer braucht das schon?

So oder ähnlich mag Ihre Reaktion auf unsere Artikel-Überschrift lauten. Und Sie haben Recht! Für viele Anwendungsbereiche ist es kein Vorteil, eine Anwendung via Touch bedienen zu können. Und oft kann es sogar sein, dass dies eher hinderlich in der Bedienung ist. Trotzdem kann Touch Ihren Arbeitsalltag erleichtern.

Stellen Sie sich zum Beispiel folgenden Anwendungsfall vor:
Ein Service-Techniker ist bei einem Kunden vor Ort und führt dort Einrichtungsarbeiten durch. Nachdem die Einrichtungsarbeiten abgeschlossen sind, legt der Service-Techniker dem Kunden einen Leistungsnachweis vor. Auf dem Leistungsnachweis sind die erbrachten Leistungen aufgelistet und der Kunde muss diese gegenzeichnen. Danach nimmt der Techniker diesen Leistungsnachweis wieder mit in die Firma und gibt ihn dort an die Abrechnungsabteilung weiter.

Was wäre wenn der Service-Techniker dem Kunden den Leistungsnachweis auf einem Tablet vorlegen würde. Änderungen führt er sofort und ohne große Probleme via Touch durch. Danach unterschreibt der Kunde direkt auf dem Tablet den Leistungsnachweis und bekommt automatisch eine Bestätigung mit einer Kopie als PDF-Anhang per E-Mail zugesandt.

Zukunftsmusik? Unser SHBClient macht´s möglich!

Überzeugen Sie sich selbst! Gerne besprechen wir in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen wie wir Ihre Pläne verwirklichen können. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf! Wir freuen uns auf Sie.

SHBClient Logo

Was wäre eine System ohne eine Druck-Möglichkeiten?

Immer wieder müssen Informationen als Ausdruck oder als PDF bereitgestellt werden. Eine Einschränkung dieser Möglichkeiten bedeutet oft ein K.O.-Kriterium.

Aus diesem Grund haben wir in unseren SHBClient einen Report-Designer integriert. Belege und Auswertungen können somit einfach erstellt, angesehen und als Dokument oder Ausdruck bereitgestellt werden.

Nachfolgend finden Sie die Druckvorschau eines Test-Reports in unserem SHBClient.
Selbstverständlich ist auch die Druckvorschau so einfach wie möglich gestaltet und kann auf Kundenwunsch nahezu beliebig verändert werden.

SHBClient Druckvorschau

Aufgrund von Kundenwünschen und eigenen Erfahrungen haben wir bereits folgende Möglichkeiten in unsere Reports mit aufgenommen.

  • Beliebige Schriftarten, Schriftgrößen und Text-Formatierungen.
  • Gesamtanzahl der Seiten
  • Verwendung von Farben für Text, Hintergrund
  • Eingebettete Bilder um Belege kraftvoll zu gestalten
  • Unterstützung von Tabellenrahmen
  • Unterstützung von jeder Papiergröße

Unter Verwendung der oben genannten Möglichkeiten wurde folgender Test-Beleg zur Demonstration erstellt.

 

SHBClient Demo-Dokument

SHBClient LogoKennen Sie das auch? Sie öffnen ein Programm und werden mit einer Vielzahl von Informationen überschüttet, die Sie vielleicht in diesem Augenblick überhaupt gar nicht sehen wollen?
Oder Sie fragen sich schon lange, warum Sie drei Klicks machen müssen, wo doch eigentlich ein Klick reichen würde?
Sie denken an Ihr iPhone oder iPad und fragen sich, wieso noch keiner auf die Idee gekommen ist eine Anwendung so einfach und übersichtlich zu gestalten

Viele unserer Kunden haben uns deswegen in der Vergangenheit angesprochen. Unsere Antwort darauf ist unser vielseitig einsetzbarer SHBClient.
In dem folgenden Screenshot sehen Sie ein Kassenmodul in unserem SHBClient. Wie Sie sehen können, haben wir bewusst auf komplexe Menüs und viele Informationen verzichtet, um dem Anwender eine möglichst einfache Bedienung zu ermöglichen.

Hauptmenü eines Kassen-Moduls im SHBClient

Folgend finden Sie einen weiteren Screenshot, in dem Sie einen Kassenvorgang finden. Auch hier haben wir die Menüführung in Abstimmung mit unseren Anwendern optimiert.

Kassenvorgang Schritt 1 im SHBClient

Das Kassenmodul ist via Webservice mit Microsoft Dynamics NAV verbunden. Somit ist die Kasse direkt in eine andere Anwendung integriert.

 

In Zusammenarbeit mit unseren Kunden haben wir bereits folgende Module entwickelt:

  • Kasse
  • Fertigungs-Zeiterfassung
  • Workflow (Zeiterfassung + Aufgabenverwaltung)

 

Interessiert? Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch wie wir Ihre Vorgänge mit unserem SHBClient vereinfachen und verschlanken können.

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf! Wir freuen uns auf Sie.

Für unsere Kunden haben wir für den Bereich Hardware einen Webshop eingerichtet,mit dem Sie unsere aktuellen Angebote recherchieren und auch bestellen können.

Haben Sie Interesse an einem Zugang? Dann senden Sie uns eine E-Mail an info@systemhaus-brunner.de.

Unser Webshop

Unser Webshop

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

PS: Wir setzen hier auf unsere eigene Webshop-Technologie mit nahtloser Integration in unsere Warenwirtschaft auf Basis von Microsoft Dynamics NAV. Setzen Sie NAV ein und suchen auch noch ein Bestellsystem, einen Webshop? Sprechen Sie uns einfach hierzu an.

Wir werden am Freitag, den 1. Februar 2013 ab 17.00 Uhr einige Dienste auf ein neues System umziehen. Davon betroffen sind unsere Homepage, der XMPP-Server, das Projektportal (Redmine). Wir rechnen damit, dass die Dienste ab dem späten Abend, spätestens am Samstag Vormittag wieder verfügbar sind.

Nicht betroffen sind unsere Webshop-Kunden, dieser Dienst läuft weiterhin ohne Einschränkungen.

Für unseren Webshop (siehe hierzu unser Einführungsangebot) können Sie ab sofort auch einen Webclient für mobile Endgeräte erhalten. Der klassische Web-Client für den Desktop-Einsatz ist in bewährter und für den Benutzer bekannter Weise aufgebaut:

Webshop

Demgegenüber orientiert sich unser Client für die mobilen Endgeräte am bekannten Bedienkonzept von Smartphones und Tablet-Computer. Er ist ohne weitere Anpassungen auf Geräten mit iOS, Android und Windows Phone lauffähig; Ihre Kunden benötigen keine eigene App, sondern nur einen Web-Browser:

Webshop Mobiler Client

Webshop Mobiler Client

Zeiterfassung ist auch in Ihrem Unternehmen wichtig, oder?
Genaue Mitarbeiter-, Maschinen- und Prozessdaten benötigen Sie zur Steuerung und Kostenoptimierung.

Wir – als Anbieter von ERP-Lösungen auf Basis von Microsoft Dynamics NAV- werden  von  verschiedenen Kunden auf eine Lösung zur Zeiterfassung angesprochen. Unsere gemeinsame Erfahrung ist, dass die am Markt angebotenen Lösungen oft teuer oder zu kompliziert in die vorhandener IT-Struktur einzubinden sind. Des Weiteren empfinden viele den Funktionsumfang der „Marktführer“ als zu umfangreich und wünschen sich eine schlanke und kostengünstige Lösung.

Wir haben diese Anforderungen aufgenommen und eine eigene, schlanke Zeiterfassung entworfen.

Zeiterfassung direkt an der Maschine:
Erfassen Sie Mitarbeiter-, Maschinen– und Prozessdaten einfach und übersichtlich.
So können Sie die tatsächlich angefallenen Ist-Daten mit Ihren Vorgaben vergleichen und analysieren. 

Unsere Lösung basiert auf den aktuellen Microsoft-Technologien.
Die erfassten Daten  können Sie selbst via Excel oder automatisiert in Ihrem ERP-System auswerten. Aufgrund des modularen Aufbaus unserer Lösung sind wir in der Lage, Anpassungen und individuelle Wünsche kostengünstig umzusetzen.

Sie möchten unsere Lösung zur Zeiterfassung gern sehen?

Das Archivsystem legt dazu perfekte Kopien aller E-Mails in einem zentralen E-Mail-Archiv ab und stellt so die Sicherheit und Verfügbarkeit beliebiger Datenmengen auch über viele Jahre hinweg sicher. Alle Anwender können weiterhin über Microsoft Outlook, einem Archivclient , per Web-Access oder mobil auf ihre E-Mails zugreifen.

Die Vorteile für die Unternehmen:

  • Gesetzliche Anforderungen zuverlässig erfüllen
    Durch den Einsatz einer E-Mail-Archivierungslösung können die in Deutschland geltenden gesetzlichen Anforderungen zur Aufbewahrung von E-Mails
    (§ 257 HGB, § 147 AO, GoBD u.a.)  zuverlässig erfüllt werden.
  • Datenverluste vermeiden
    Ein E-Mail-Archiv ermöglicht die zentrale, sichere und vollständige Aufbewahrung aller E-Mails über beliebige Zeiträume hinweg und bietet so einen zuverlässigen Schutz vor Datenverlusten.
  • E-Mail-Server entlasten
    Durch die Auslagerung historischer E-Mails in das E-Mail-Archiv entlasten Sie Ihren E-Mail-Server. Ein flexibles Storage-Management und Reduzierung den Speicherbedarf wird ermöglicht.
  • Backup und Recovery vereinfachen
    Die Backup- und Restore-Zeiten des E-Mail-Servers werden deutlich verkürzt.
    Zudem können Anwender verlorene E-Mails per One-Click-Restore selbst wiederherstellen.
  • E-Mails effizient nutzen
    Anwender können weiterhin und schneller als jemals zuvor aus ihrer gewohnten Arbeitsumgebung (z.B. Microsoft Outlook) heraus auf die E-Mails zugreifen.
  • PST-Dateien sichern
    PST-Dateien sind fehleranfällig und nur schwer zu verwalten. Durch die zentrale Archivierung aller PST-Dateien können diese Probleme dauerhaft gelöst werdenDas Systemhaus Brunner ist zertifizierter MailStore Archiv-Spezialist und MailStore Certified Technician (MSCT).

MSCP_2016

Das Thema “Datensicherung” ist für jedes Unternehmen eins der wichtigsten – sollte man meinen!
In der Praxis begegnen uns Beispiele, die mit einer Backup-Strategie oft wenig zu tun haben.

Stellen Sie sich einfache Frage:
Werden alle Systeme (Server, PC) die Daten halten regelmäßig gesichert?
Wie weit zurück in die Vergangenheit können Sie Daten wieder herstellen? – Oft bemerkt man gelöschte Dateien erst nach Wochen!
Können Sie bei einem Totalausfall mit Ihrer Datensicherung das komplette IT-System kurzfristig wiederherstellen? – Sichern Sie nur Daten, aber keine Systemumgebung und Anwendungen, wird das eher schwierig.

Wie lange können Sie auf Ihre IT-Anlage verzichten?
Da die Ausfallsicherheit für Unternehmen heutzutage von enormer Wichtigkeit ist, reicht es nicht mehr aus, lediglich Dateien und Ordner zu sichern und somit das Risiko einer kostspieligen Ausfallzeit einzugehen.

In Abstimmung mit Ihnen entwerfen wir eine Backup-Strategie die auf Ihr Unternehmen zugeschnitten ist!